Hallo, ich bin CHARLY
(Natural´S Cosmic Black Bear)


Willkommen auf meinem Blog

Samstag, 31. Dezember 2011

Frohes neues Jahr!





Heute ist wohl ein besonderer Abend, denn es gibt Feuerwerk und das soll ganz schön laut sein und da es mein erstes Silvester ist, haben Frauchen und Herrchen entschieden, zu Hause zu feiern. Da bin ich ja mal gespannt ... und werde im neuen Jahr berichten. 

Also, feiert schön und bis zum nächsten Jahr.

Euer
Charly

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Frohe Weihnachten


Wir wünschen Euch 
von ganzem Herzen
ein tierisch schönes Weihnachtsfest
und ein gesundes neues Jahr!

Charly, 
Mike & Angela

Montag, 19. Dezember 2011

Ein weisses Wochenende ...

Am Samstag war wieder Schule. Ich glaube, die waren mit mir ganz zufrieden. Wir waren diesmal nur zu fünft und die in meiner Größenordnung fehlten alle. Einer hat mich über die Wiese gejagd und anschließend hat er mich umgeworfen und da alles ziemlich matschig war, sah ich aus wie ein Erdferkel. Also viele weiße Stellen hatte ich nicht mehr ... aber Frauchen hat gemeint, ich sei schließlich ein Hund und soll ruhig lernen, wie ich aus der Situation rauskomme und übrigens macht so ein Schlammbad auch Spaß. Tja, ich durfte jedenfalls erst nach der Fellreinigung wieder ins Wohnzimmer *warum eigentlich* - hätte doch Spaß gemacht.

Das neue Körbchen (Bett) meiner Zweibeiner durfte ich auch noch nicht ausprobieren. Ich hätte schließlich eine eigene Box und damit ich nicht auf die Idee komme, alleine nach oben zu laufen, hat man mir den Weg versperrt - ist doch gemein.  Aus Sicherheitsgründen heißt es - jaja, wer´s glaubt. Dann lege ich mich eben auf die Treppe und schau was draussen so los ist - mal sehen, wie lange ich das noch in der bequemen Stellung kann ...




Als ich am Sonntag wach wurde, war draussen alles weiss. Frauchen hat gleich die Kamera gesucht (wie immer!) und dann sind wir in die Schneelandschaft raus.

Das war so toll und endlich weiß ich meine Stupsnase einzusetzen: Damit kann man Schnee schaufeln und Bälle formen - ein Riesenspaß macht das.

Aber schaut selbst:
kommt jetzt endlich ...

da war doch was ...

mmh, wie vom Erdboden verschluckt ...

Da war es wieder. Halt - hab dich gleich ...

das ist so gemein - wo ist die Maus hin ?

hey, wartet auf mich ...

mein Pfotenbild im Schnee

Achja, letztes Wochenende war ich in Linz auf dem Weihnachtsmarkt. Da war ganz schön was los. So viele Menschen hatte ich noch nie gesehen, aber die haben mich gar nicht interessiert. Nur die laute Musik, die war nichts für mich. Da habe ich dann doch etwas Angst gehabt. Frauchen meinte, ich soll mich neben dem Weihnachtsmann stellen.

 Nee, da habe ich gestreikt - der war mir zu groß.
Nur mit Sicherheitsabstand!


Frauchen und Herrchen haben sich noch einen Glühwein gegönnt 
(Frauchen strahlt ja so ..) und dann sind wir wieder nach Hause gefahren.
 


Mittwoch, 7. Dezember 2011

Hagelkörner und fliegende Blätter

Ganz besonders freue ich mich über meine ersten Besucher Kathi, Niña und Andrea. Einen dicken Hundeschmatzer zurück.

Heute hat es bei uns gehagelt und das kannte ich noch gar nicht. Das war so laut an der Terrassentür, daß ich mich erschreckt habe und erst als Frauchen mit mir gemeinsam durch die Scheibe geguckt hat, war es gar nicht mehr so gruselig und ein paar von diesen komischen Eiskugeln hat sie auch reingeholt und mir vor die Füße gerollt. Damit konnte man super spielen, leider nicht sehr lange, denn ganz plötzlich war alles weg und überall lagen kleine Pfützen auf den Fliesen. Oh Schreck, ich war das diesmal wirklich nicht. Frauchen meinte nur, trocknet auch wieder. Tja, und wenn ich mal eine Pfütze gemacht habe dann gab es Schimpfe. Echt ungerecht ... aber seit 10 Tagen habe ich nichts mehr in die Wohnung gemacht, d.h. wohl, daß ich stubenrein bin :-)))

Um 3 Uhr sind wir spazieren gegangen. Es war sehr stürmisch, aber auch lustig, denn überall flogen Blätter herum, denen man so schön hinterherjagen konnte. Frauchen fand das nicht so lustig, denn ich mußte ja heute noch (wegen meinem Auge) an der Leine bleiben und beinahe hätte ich Frauchen zu Fall gebracht, da ich mit meiner Leine immer schön um die Beine rumgesprungen bin und Frauchens Befehle konnte ich gar nicht hören, es war viel zu stürmisch ...

So, morgen wird es bei uns hektisch. Meine Zweibeiner bekommen ein neues Körbchen, ach nein, Bett hieß das Teil. Also, bis zum nächsten Mal.

Euer Charly

Dienstag, 6. Dezember 2011

Noch in Bearbeitung ...

... aber bald gibt es hier meine Bilder und Berichte. Frauchen muß nur noch die Bilder bearbeiten und das dauert  ;-)

Aber etwas möchte ich Euch schon erzählen, denn dafür brauche ich kein Bild.
Mein Frauchen hat gesagt, daß sie demnächst nur noch Bälle zum Spielen mitnimmt. Warum?
Naja, weil sie mir gestern beim "Stöckchen werfen" ein blaues Auge verpasst hat.

Bevor sie das Stöckchen geworfen hat ist es ihr aus der Hand gerutscht und ich stand dummerweise zu nah dran und habe das Teil auf mein Auge bekommen; hat ganz schön weh getan. Da das Auge heute morgen gar nicht gut aussah, sind wir direkt zu meiner Tierärztin gefahren und dort wurde festgestellt, daß ich einen kleinen Bluterguss im Auge habe, das geht aber auch wieder ohne viel Zutun weg. Glück gehabt ...

Frauchen hat immer noch ein schlechtes Gewissen und ich bekomme jetzt noch mehr Leckerlies und Streicheleinheiten als sonst  *freu*

Bis bald,
Charly