Hallo, ich bin CHARLY
(Natural´S Cosmic Black Bear)


Willkommen auf meinem Blog

Montag, 30. Januar 2012

DANKE und Bildchen von meiner Schiene

Bin wieder fit! Für die lieben Genesungswünsche möchte ich mich ganz lieb bedanken und auf Wunsch habe ich dann auch meine Zähnchen fotografieren lassen. Frauchen hat gemeint, das müssen wir so oder so üben, denn am Freitag muß sie perfekte Fotos (*psssst*  ich lach mich jetzt schon schlapp) für den Doc machen.

Am Samstag habe ich mich noch ein wenig an die Schiene gewöhnen müssen und war auch noch sehr müde und dann habe ich mir auch noch die Kralle eingerissen. Das Innenleben war sichtbar und konnte so nicht geschnitten werden; also macht Frauchen mir jetzt mehrmals täglich ein Fußbad mit Kamille, damit sich nichts entzündet. Das lass ich mir gerne gefallen, denn dabei kann ich ihr Ohr abschlabbern - sie kann sich ja nicht wehren *hihi*

Aber viel wichtiger ist, daß ich mit meiner Aufbiss-Schiene prima fressen und trinken kann; da hatte ich ja schon so meine Befürchtungen. Ich muß ja gestehen, ich futter für mein Leben gern. Extra für Euch nun die 2 Bildchen von meiner Schiene:

Ansicht von vorne
Ansicht seitlich
Liebe Grüße,
Euer Charly

Freitag, 27. Januar 2012

Heute war ich beim Zahndoc ...

... und hatte leider kein Glück. Ich hatte so sehr gehofft, daß ich keine Zahnspange brauche, gut, die brauche ich auch nicht, aber dafür haben sie mir heute eine Aufbissschiene verpasst und die muß ich mindestens 1 Woche tragen. Das Teil sieht aus wie ein Mundschutz, so ähnlich wie die Sportler den tragen. Auf dieser Schiene muß ich jetzt viel kauen, damit meine Fangzähne in die richtige Richtung wachsen. Gut, daß ich noch jung bin, denn dann geht das alles viel schneller.
Damit brauche ich zur Zeit wohl keine Mädels anlächeln, die würden sich bestimmt fürchten.

Ich bin noch ganz benommen von der Dröhnung, das liegt aber daran, daß ich einen ganz besonderen Stoff bekommen habe, der mich heute so richtig k.o. macht und ich singe ab und an, aber nicht weil ich Schmerzen habe, sondern das kommt davon, daß ich mich wie betrunken fühle

Ich schlafe jetzt weiter und wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe benommene Grüße,
Euer Charly

Dienstag, 24. Januar 2012

Stöckchen holen ohne Verletzungsgefahr ...

... ja, das gibt es.
Mein Frauchen hat mir jetzt ein Sicherheitsstöckchen (Safestix) gekauft und ich liebe das Teil. Den bringe ich auch immer zurück, damit sie ihn wieder für mich werfen kann und ich hole ihn wieder und wieder und wieder ... und bitte nicht auf die Ohren gucken, ich war im Anflug.

Hier findet Ihr mehr Infos über dieses tolle Stöckchen:   www.safestix.de



Viel Spaß Euch allen!

Liebe Grüße,
Angela mit Charly

Dienstag, 17. Januar 2012

Mein letzter Milchzahn

Heute früh habe ich den letzten Milchzahn verloren und was macht Frauchen, holt gleich die Kamera und natürlich die Sammelkiste mit meinen Zähnchen
 naja, dann habe ich für´s Alter wenigstens Ersatz :-)))
 
Dann wollte Frauchen unbedingt meine Beisserchen sehen, weil ja laut unserer TA meine Eckzähne im Unterkiefer nicht richtig stehen. Wie ich heute erfahren habe, habe ich nächste Woche einen Termin beim Zahndoc in Aachen *zitter*.  Drückt mir mal alle die Daumen, daß ich keine Zahnspange brauche.

Ich wollte aber mein Maul nicht öffnen und dann hat Frauchen mit mir ganz doll gespielt und mich auf den Rücken gedreht und irgendwann will ich dann im Spiel die Finger anknabbern und plötzlich machte es -klick- und Frauchen lachte. MIST, hat sie mich wieder reingelegt.

Also, ich finde meine neuen Beisserchen cool.

Bis zum nächsten Mal,
Euer Charly

Dienstag, 10. Januar 2012

Bin wieder da und habe ganz viel zu berichten.

Wuff - da bin ich wieder. Ich hoffe Ihr seid alle gut reingerutscht!

In der letzten Woche habe ich viel erlebt und wie gerne hätte ich über Silvester und Neujahr berichtet, aber es ging nicht, denn pünktlich am 1. Januar hat Frauchens PC einen Herzinfarkt bekommen. Nach einigen Reanimations- versuchen seitens Herrchen stand fest, dass der PC die ewigen Jagdgründe betreten hat; ohje. Herrchen hat dann am nächsten Tag einen neuen PC besorgt und dann mußte alles neu installiert werden.
So, und jetzt läuft wieder alles und ich kann endlich erzählen.

Zu Silvester fand ich das Feuerwerk furchtbar und obwohl Herrchen und Frauchen ganz lieb waren und versucht haben mich zu beruhigen, hatte ich doch ganz schön Angst. Ich habe sogar einen Teddybären geschenkt bekommen und der ist total cool - wenn ich auf ihm rumbeisse, quietscht er. Weichei ... aber ich liebe ihn!

Seit ein paar Tagen sammelt Frauchen kleine weisse Dinger vom Teppich auf und packt diese in eine kleine Schachtel. Ich weiß bloß, daß ich diese Dinger ab und an ausspucke, ein paar habe ich auch schon geschluckt und wer ist eigentlich diese Tsahnpfeeh?


SITZ, PLATZ und "Pfötchen geben" kann ich auch schon ganz prima und jetzt lerne ich gerade das "BLEIB", aber so ganz habe ich noch nicht verstanden, warum ich nun ein paar Meter weit weg sitzen bleiben soll, zumal Frauchen die Leckerchen in der Tasche hat.

Am Samstag haben wir unsere Familie in Mönchengladbach besucht. Dort habe ich dann Kater Simba kennengelernt. Da ich bisher keine Katzen kannte, wurden wir ganz vorsichtig vorgestellt. Ich wollte gleich hin, aber Frauchen hat mich festgehalten. Wir waren aber beide ganz neugierig und haben dann mal ganz kurz Nase an Nase geschnüffelt und dann ist er weggelaufen ...

Ich habe mich dann strategisch in den Flur gelegt und darauf gewartet, daß er sich wieder blicken läßt und ich habe ihn erwischt und bin hinterher; das war eine blöde Idee. Boah, hat der schnell zugeschlagen - JAUL - aber glücklicherweise ohne Krallen. Naja, beim nächsten Mal haue ich ihm mal die Pfote auf den Kopf - mal sehen, ob er das auch toll findet.

So, Leute, jetzt mache ich mal Schluss, denn ich bin hundemüde und bald gibt es bestimmt wieder Neues zu berichten.


Bis denne,
Euer
Charly