Hallo, ich bin CHARLY
(Natural´S Cosmic Black Bear)


Willkommen auf meinem Blog

Mittwoch, 28. November 2012

Zu Besuch bei Jamie

Gestern waren Frauchen und ich zu Besuch bei "Jamie". 
Jamie ♥
 Jamie ist die Empfangsdame bei Adventure-Dogs in Siegen. 
Getroffen haben wir uns bei Facebook und nun habe ich sie endlich kennengelernt.

Natürlich habe ich ihr auch "Petits au fromage" mitgenommen ... (hat Frauchen selbst gebacken).
Schließlich weiß ich ja, was ein Frl. so wünscht :-) ...
Petits au fromage
... und weil ich mich ja immer richtig vorstelle, habe ich natürlich den hauseigenen Baum in Form eines Standregals angepinkelt und den Wassernapf umgekippt. Frauchen war "not amused".   
Tut mir auch ganz furchtbar leid, aber ich war so aufgeregt ... 
aber die Kekse haben trotzdem gut geschmeckt. 

Jamie und ich
 Dann hat Frauchen für mich ein neues "Leuchtie"-Halsband gekauft, weil mein Dickschädel nicht mehr durch das alte passte und einen "twiz" ... 


 ... und von Jamie habe ich auch etwas bekommen:
einen SEPPL ... DANKESCHÖN!

und die Quietsche habe ich auch sofort gefunden :-)
Ja, auch ein Hund kann lächeln. Ich mag meinen SEPPL

 VIELEN DANK liebe Jamie und wir sehen uns bald wieder
und dann beweise ich Dir, dass ich mich auch benehmen kann
(dann ist die Pubertäääät vorbei).

Pfötchen,
Charly
 



Sonntag, 18. November 2012

... warten auf Pelle

Am Freitag haben Pelle und ich nochmal eine schöne Runde gedreht. Der Pelle hatte nämlich Geburtstag und ich habe dann Frauchen mit einer Einkaufslste in den Hundeladen geschickt ...

Naja, nicht ganz ohne Eigennutz ... denn diese leckeren Kalbsblasen mag ich nämlich auch sehr und einen Kauknochen sollte er auch bekommen (von Lupo Natural, die sind nämlich diätetisch und hypoallergen und besonders bekömmlich). 

Schaut mal, hier sitze ich und warte auf meinen Kumpel 
und Frauchen hat gleich die Chance genutzt die Kamera mal wieder auszuprobieren:


... und beim Geruch der "Kalbsblase" läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen. 
Pelleeeee, komm endlich, sonst kann ich mich nicht zurückhalten ... 
kurz gedacht und schon kam er um die Ecke ... 
boah, hat der Pelle Glück gehabt, sonst hätte ich die gefuttert *zwinker*


Wie er sein Paket auspackt, das könnt Ihr auf Pelles Blog sehen.

Als er alles ausgepackt hatte sind wir losgezogen und haben wieder viel Spaß gehabt.
Hier beweist mir der Pelle, dass er auch schnell rennen kann ...
Was hast´n da ...?

... einen Stock - MEIIIIIN STOCK

 und dann haben wir die noch getroffen,
aber die haben sich nicht stören lassen ... futtern ist wichtiger :-)


Das war mein Bericht zu "Pelles Geburtstag" und ich glaube, 
dass die nächsten Bilder von uns im Schnee sein werden ... das spüüüüür ich!

Pfötchen,
Euer Charly

Mittwoch, 14. November 2012

Mein neues ...

... Liegemöbel.

Nee, nicht einfach ein Hundebett, 
sondern ein richtiges, selbstgebautes Liegemöbel ... 
nur für MICH.

Ich bin echt stolz auf mein Frauchen und muss schon sagen, 
das Teil ist wirklich mega cool und ja, ich habe auch mitgeholfen!

Am Montag ging es los und plötzlich breitete sich Frauchen auf meinem geliebten Teppich im Wohnzimmer aus. Na, da habe ich aber nicht schlecht geguckt und habe mich sofort auf das weiche Schaumstoff gelegt (mit meinem Leo natürlich) -  damit mir auch nichts entgeht, klar!


Dann sah ich die 4 tollen Holzkugeln und naja, eine davon habe ich dann näher untersucht und erstmal das Holz getestet. Frauchen fand das erst gar nicht lustig, aber dann hat sie gelacht und die Kamera geholt:


Nach dem Foto hat sie es mir aber sofort weggenommen und so sah es dann nach meinem Test aus


und Frauchen meinte, dass man es trotzdem noch verwenden kann und hat es auch verschönert:


Dann hat sie eine Weile die Holzbretter vermessen, komische Striche gemalt und dann ging die Schrauberei los und das kam dann dabei heraus und meine Designer-Kugel ist jetzt hinten links montiert.


Jetzt weiß ich auch wofür Frauchen die Schaumstoffplatten und die Rolle mit dem Stoff brauchte. 



Da habe ich natürlich schon geahnt, dass das mein neues "Bettchen" wird und habe sofort den Stoff auf Tauglichkeit geprüft. Ergebnis:  Mikrofaser (waschbar und somit für mich geeignet).

 
Den Stoff hat sie dann um die Schaumstoffplatten gewickelt und komische Zeichen auf die Rückseite gemalt und dann kam die Nähmaschine zum Einsatz ...
und heute wurde dann alles fertig. 

Sogar eine Kopfrolle habe ich bekommen *freu*

Bevor Frauchen das Teil ohne mich fotografiert, habe ich mich sofort darauf gelegt und vor lauter Freude sogar die Zunge raushängen lassen :-) 


Seitenwechsel auch kein Problem. 
Es liegt sich überall bequem und mein "Schaf" durfte auch probeliegen.



Ich finde mein Liegemöbel toll!  
Danke Frauchen!

PS:  Eine Kuscheldecke bekomme ich auch noch, die ist aber gerade in der Wäsche :-)


Montag, 12. November 2012

Charly trifft Pelle

Wir wohnen ja inmitten von Hügeln, Wiesen und Wäldern und da hat es sich ergeben, dass ich auf meinen Wanderungen eben öfter mal in den Hanfbach pinkel und nun ja, der Pelle, hier bei Blogger und auch bei FB vertreten, hat irgendwann die warme Strömung bemerkt, denn er ist öfters am unteren Ende des Hanfbaches unterwegs.

Bevor ich jetzt weiter erzähle, das isser, der "Pelle Mann" 

... und so hat es sich gestern ergeben, dass wir uns getroffen haben und was soll ich sagen, der Pelle ist einfach cool und sieht wirklich nicht aus wie ein Husky *zwinker* (der Pelle weiß was ich meine).

Die Zweibeiner haben sich auch prima verstanden und wir sind dann mal gemeinsam durch den Wald gestreift; sind in der Wildnis gelandet und mußten deshalb einen Hang herunterkraxeln (und Frauchen ist ganz mutig hinterher) und haben auch tatsächlich wieder unseren Weg zurück gefunden.

Ich glaube Frauchen wünscht sich ein Navi fürs Handgelenk zu Weihnachten ... *hihi*  Dabei braucht sie doch nur mir zu folgen, ich finde immer nach Hause.

Es hat riesig Spaß gemacht und das wiederholen wir bestimmt bald wieder.
Pelle Mann und ich


Wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang. 

Frauchen muß jetzt bauen ... was?  
Das zeige ich wenn es fertig ist :-)))